Entspannung – Männer sind Söhne
Verlässlichkeit und Freiraum

Verlässlichkeit

Kennt Ihr Szenen, wie diese? Sind Euch die beiden Pole bekannt? Ist Verlässlichkeit und Verbindlichkeit wirklich unvereinbar mit dem Vertrauen auf das eigene Bauchgefühl? Schließt die Forderung „Commitments“ einzuhalten, die Verwendung einer Notbremse aus, nur weil sich jemand damit nicht gut fühlt? Ich jedenfalls kenne diesen Disput aus vielen eigenen inneren Dialogen. Und wären da Read more about Verlässlichkeit[…]

Männer und Verletzlichkeiten

Männer? Gruppen?

Eine leichte Spannung liegt in der Luft. Wir Männer stehen im Raum umher und wissen noch nicht so recht, wo wir hier sind und was uns erwartet. Manche freuen sich darüber, dass wir unter uns sind. Andere fragen sich im Stillen „was mache ich hier?“und wollen sofort wieder weg! Wieder andere lassen sich Zeit, suchen sich Read more about Männer? Gruppen?[…]

Die Ruhe der Männer

Wenn ich aufhöre zu kämpfen

Da gibt es diesen Mythos: Männer sind Kämpfer! Das wirkt. Die Lebensmodelle unserer Altvorderen geben uns wichtige Aufträge dafür und je weiter wir in die Vergangenheit zurückblicken stellen wir uns selbst immer die gleichen Archetypen vor Augen: Der Jäger, der Versorger, der Beschützer, der Verteidiger. Diese Rollen wiederum erfordern einiges an Disziplinen: Wachsamkeit, Weitblick, Verantwortungsbereitschaft, Read more about Wenn ich aufhöre zu kämpfen[…]